Insekten als Nahrungsmittel

Gut für den Planeten

Essbare Insekten lassen sich bei geringem Ressourcenverbrauch züchten. Das macht sie zu einer besonders nachhaltigen Proteinquelle, welche einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel leisten kann.

Geringer Ressourcenverbrauch

Die Zucht von Insekten benötigt 10× weniger Futtermittel und bis zu 100× weniger Wasser als beispielsweise die Produktion von Rindfleisch. Gleichzeitig ist ihr essbarer Anteil deutlich höher.

Quelle: van Huis, A., & Food and Agriculture Organization of the United Nations (Eds.). (2013).

Tiefes Erderwärmungspotenzial

Die Zucht von Mehlwürmern produziert nur wenig Treibhausgase im Vergleich zu anderen tierischen Proteinquellen. Damit kann das Erderwärmungspotenzial unserer Nahrungsproduktion gesenkt werden.

Quelle: Oonincx DGAB, de Boer IJM (2012) Environmental Impact of the Production of Mealworms as a Protein Source for Humans – A Life Cycle Assessment.

Entomophagie

Über zwei Milliarden Menschen essen bereits regelmässig Insekten – aus guten Gründen! Und auch in westlichen Kulturen entdecken immer mehr Menschen leckere Insekten als Lebensmittel.

Gut für den Planeten

Essbare Insekten lassen sich bei geringem Ressourcenverbrauch züchten. Das macht sie zu einer besonders nachhaltigen Proteinquelle, welche einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel leisten kann.

Fragen & Antworten

Möglicherweise hast du noch offene Fragen zum Thema Insektenkonsum oder zu unseren Produkten. Die häufigsten Fragen haben deshalb für dich gesammelt und beantwortet.

Hol dir die Insekten-Power

Werde Teil der Food-Revolution und hol dir die geballte Ladung natürlicher Insekten-Power

  • Insect Snack – Paprika | Vorteilspack

    38,90 

    Enthält 16% MwSt. (DE)
    zzgl. Versand
    In den Warenkorb
  • Insect Snack Mix | Vorteilspack

    39,95 

    Enthält 16% MwSt. (DE)
    zzgl. Versand
    In den Warenkorb
  • Insect Snack Mix | Starter

    13,90 

    Enthält 16% MwSt. (DE)
    zzgl. Versand
    In den Warenkorb